Therapie per Video

Manch­mal bie­tet es sich an The­ra­pie per Video durch­zu­füh­ren. Dies ist ein über­re­gio­na­les Ange­bot und kann von wo auch immer genutzt wer­den.

Dies erlei­chert den Zugang zur The­ra­pie und durch die Pan­de­mie bedingt stelle ich fest, dass die­ser Zugang näher ist, als eine The­ra­pie mit Maske durch­zu­füh­ren.

Ver­schie­dene Unter­su­chun­gen, z.B. von der DPTV aus Mai 2020 bele­gen, dass die psy­cho­the­ra­peu­ti­sche Vide­obe­hand­lung genauso wirk­sam ist.