Sucht

sucht

Ob Alko­hol, harte Dro­gen und Par­ty­dro­gen (Extacy, Speed, Kokain, LSD, Heroin, Pilze, Medi­ka­mente (z.B. Ben­zo­dia­ze­pine) oder Mari­ua­hana, Haschisch,Spiel-und Inter­net­sucht etc. …alles dreht sich nur noch darum.

Wenn ein Mensch süch­tig ist, hat er Schwie­rig­kei­ten im Leben. Sucht ist eine Krank­heit.

Sie kann jeden tref­fen. Es ist eine Erkran­kung, die geheilt wer­den kann. Dabei steht der Ent­schluss zu einem Leben ohne Abhän­gig­keit von Sucht­stof­fen im Mit­tel­punkt.

Ange­hö­rige von abhän­gi­gen Men­schen, Eltern etc. lei­den oft sehr unter der Sucht des gelieb­ten Men­schen.

Des­we­gen: Jeder braucht Hilfe, der Abhän­gige und der Ange­hö­rige.

Wenn Sie Betrof­fe­ner oder Angehörige/r eines sucht­kran­ken Men­schen sind, biete ich Ihnen meine Hilfe an.